Freitag, 28. Februar

Die Bedrohung

09.00 Uhr Begrüßung.

Dr. Reinhard Witt, Biologe und Journalist, Fachbetrieb für Naturnahe Grünplanung, D – Freising.

09.15 Uhr Klimawandel als Fakt. Eine Bestandsaufnahme.

Ulrike Aufderheide, Fachbetrieb für Naturnahe Grünplanung, Buchautorin, D – Bonn.

10.00 Uhr Kaffeepause

10.30 Uhr Gräser und Kräuter: Pflanzen unter extremer Belastung. Beispiele und Probleme.

Dr. Reinhard Witt, Biologe und Journalist, Fachbetrieb für Naturnahe Grünplanung, D – Freising.

11.30 Uhr Bäume und Sträucher: Pflanzen unter extremer Belastung. Beispiele und Probleme.

Dr. Reinhard Witt, Biologe und Journalist, Fachbetrieb für Naturnahe Grünplanung, D – Freising.

12.30 Uhr Mittagessen

Die Lösungen

14.00 Uhr Die Schwammstadt. Resiliente und lebendige Städte durch neuen Umgang mit Regenwasser.

Stefan Brückmann, Ramboll Studio Dreiseitl, D – Überlingen.

14.45 Uhr Die Schwammstadt als Chance für mehr Biodiversität im Siedlungsbereich.

Ulrike Aufderheide, Fachbetrieb für Naturnahe Grünplanung, Buchautorin, D – Bonn.

15.30 Uhr Kaffeepause

16.15 Uhr Das Biodiversitätsdach. Ein Konzept für eine trockenheiße Zukunft.

M.Sc. Vera Gaytandzhieva, allgemeine Objektberatung, Optigrün, D – Krauchenwies-Göggingen.

16.45 Uhr Das Biodiversitätsdach. Ein Konzept für eine trockenheiße Zukunft.

Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau Ralf Walker, Geschäftsführer Kompetenzzentrum Gebäudebegrünung und Stadtklima e.V., Leiter Forschung und Entwicklung bei ZinCo, D – Nürtingen.

17.15 Uhr Das Biodiversitätsdach. Ein Konzept für eine trockenheiße Zukunft.

Jost de Gier, Vertriebschef Deutschland Sempergreen, NL – Odijk.

18.00 Uhr  Abendessen

19.30 Uhr. Lassen sich Artenvielfalt und Biodiversität bei Minimalbegrünungen steigern? Experimente mit Substraterhöhungen auf Flachdächern.

Dr. Reinhard Witt, Biologe und Journalist, Fachbetrieb für Naturnahe Grünplanung, D – Freising.

20.00 Uhr. Back to the roots. Mit heimischen Pflanzen dem Klimawandel entgegnen. Erfahrungen aus ariden Gebieten Kaliforniens.

Silke Gathmann, Naturnahe Grünplanung, Vorstand Naturgarten e.V., D -– Langebrück.